Telekom Vertrag namen ändern

Jeder Aktionär kann verhindern, dass sein Name im Aktienregister auftaucht, indem er widerspruchen dem Eintrag bei seiner Bank. In diesem Fall fungiert die jeweilige Bank als Aktionär. Am 14. November 1997 begann der Aktienhandel in Budapest und New York zeitgleich mit 26,31 % der am Markt angebotenen Aktien, bis dahin die größte Aktienzeichnung in Ungarn. Mit dieser Transaktion wurde Er das erste Unternehmen in Mittel- und Osteuropa, dessen Aktien an der New York Stock Exchange notiert sind. Im Sommer 1999 verkaufte die staatliche Privatisierungs- und Holdinggesellschaft die restlichen 5,75 % des ungarischen Staates, behielt aber dennoch die Goldene Aktie. Sofern nichts anderes vereinbart ist, ist die Vertragslaufzeit unbefristet. Bei der Erstregistrierung können Sie zwischen Paketen wählen, die sich durch unterschiedliche Funktionsbereiche und Nutzungen auszeichnen. Zum Zeitpunkt der Registrierung beträgt die Vertragsverpflichtung 12 Monate. Die Mindestvertragslaufzeit beginnt mit Ablauf des Tages, an dem wir Ihnen unsere Leistungen zur Verfügung stellen – jedoch frühestens mit dem Abschluss einer Vereinbarung, die eine Mindestvertragslaufzeit vorsieht. Bei begründeter außerordentlicher Kündigung durch uns oder vorzeitiger Kündigung des Vertrages durch Sie berechnen wir die anfallenden Gebühren bis zum Ende der Mindestvertragslaufzeit. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Deutsche Telekom nur den im Aktienregister genannten Aktionär anerkennt. In diesem Fall werden alle Rechte des Aktionärs mit dem Treuhänder gebündelt (Dividendenzahlung, Teilnahme an der Hauptversammlung, etc.) Falls Sie von diesen Rechten profitieren möchten, muss Ihr Treuhänder Sie autorisieren.

Wenn wir Ihnen Dienstleistungen gegen Zahlung einer festen monatlichen Pauschalgebühr anbieten und diese Leistungen Ihnen nur anteilig während eines Zeitraums zur Verfügung stehen, der unter einer Rechnungsperiode liegt, werden wir Sie bei Vertragsabschluss ausdrücklich unter Angabe der jeweiligen Rechnungsperiode davon in mitteilen. Am 6. Mai 2005 wurde die Matv-Gruppe in Magyar Telekom Group umbenannt. Der neue Name und die vollständige Einführung der T-Marke in Ungarn bedeuteten auch den Beginn einer neuen Kommunikationsära. Mit der Integration sind die Vorteile eines globalen Hintergrunds dank der Erfahrung der Deutschen Telekom Gruppe auch für ungarische Kunden direkt zugänglich. T-Mobile ist weiterhin als eigenständige Marke und eigenständiger Geschäftsbereich innerhalb der Magyar Telekom tätig und bietet seinen Kunden nahtlos Dienstleistungen in unveränderter Form an. Mit einem Wechsel der Verantwortung können Kontoinhaber eine andere Person das Eigentum an einer bestehenden T-Mobile-Leitung oder einem bestehenden T-Mobile-Konto übernehmen lassen. Nur der aktuelle Besitzer eines Kontos kann eine Eigentumsübertragung autorisieren. Es ist eine gute Idee für beide Parteien, die T-Mobile Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor dem Wechsel der Verantwortung zu überprüfen. Ist die Übermittlung meiner personenbezogenen Daten sicher? Ihre Verbindung zum Server für die von der Deutschen Telekom angebotenen Aktionärsversammlungsdienste wird über SSL (Secure Socket Layer) mit 128-Bit-Verschlüsselung hergestellt. D.h.

personenbezogene Daten wie Passwörter usw. können während der Sitzung von Dritten nicht über das Internet eingesehen werden. Wie sicher ist es, die Unterlagen der Hauptversammlung per E-Mail zu erhalten? E-Mails, die im Internet gesendet werden, werden normalerweise nicht verschlüsselt. Wir können hier keine Sicherheit im allgemeinen Internet garantieren. Die per E-Mail versandte Einladung der Hauptversammlung enthält jedoch keine personenbezogenen Daten. Selbstverständlich können Sie sich dafür entscheiden, dass die Einladungen zur Hauptversammlung Ihrer Aktionäre verschlüsselt per E-Mail versendet werden. Wir benötigen dann Ihr öffentliches PGP-Zertifikat, das Sie uns unter www.telekom.com/hv-serviceWhat SSL zur Verfügung stellen können? SSL steht für Secure Socket Layer und ist eine Erweiterung der Standard-Informationsübertragung über das Internet.